dorflauf-4.jpg

Die Oberland Challenge Laufserie 2013 wurde mit dem letzten Wettbewerb in Wolfratshausen abgeschlossen. Nach zehn Rennen dieses Jahr stehen die Sieger nun fest. Die Gesamtsiegerehrung findet dieses Jahr in Lenggries am 17. November 2013 im Alpenfestsaal statt. Der Skiclub Lenggries möchte Sie herzlich zu der Siegerehrung als Gönner, Sponsor, Mitglied und Unterstützer herzlich einladen.

Alle Finisher sowohl Kinder als auch Erwachsene
erhalten wie jedes Jahr ein Geschenk überreicht.

Ab 14 Uhr werden die Läuferinnen und Läufer für ihre Leistungen geehrt. Die Lenggrieser Weltcup Fahrerin und Olympiateilnehmerin im Skicross Heidi Zacher wird die Ehrung gemeinsam mit dem Vorstand der ROC-Laufserie und des Skiclub Lenggries begleiten. Der Alpenfestsaal ist ab 12 Uhr geöffnet. Dort kann vor dem Veranstaltungsbeginn noch in Ruhe eine Mahlzeit eingenommen werden.

Am Sonntag den 06.10. findet der 14. Wolfratshauser Stadtlauf für den Breiten-und Spitzensport im Herzen von Wolfratshausen statt. Der TSV Wolfratshausen 1864 – Leichtathletik organisiert unter der Schirmherrschaft des 1. Bürgermeisters Helmut Forster ab 14 Uhr das einzige Laufhighlight in der Stadt.  Für die Verantwortlichen Alfred Barth und Martin Hartwanger sowie einer Schar von Helfern eine ganz besondere logistische Herausforderung. Die Organisatoren müssen am Sonntag bis 14 Uhr , dem Startschuss für den ersten Lauf, die gesamte Logistik vor Ort installiert haben.
2013 ist für Barth und sein Team ein besonderes Datum in der Geschichte des Wolfratshauser Stadtlaufes. Insgeheim erhofft sich der TSV Wolfratshausen eine ordentliche Teilnehmerzahl und viele Zuschauer wobei zu wünschen ist , dass Petrus dem Dauerregen und sehr kühlen Temperaturen des letzten Jahres ein etwas sonnigeres 2013 folgen lässt. Dank und Gruß für einen Hinweis auf den Stadtlauf in Ihrer Zeitung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

Nachmeldungen sind bis 13 Uhr vor dem Start noch möglich. Die Siegerehrung der Schüler- und Jugendklassen beginnt um 16 Uhr in der Dreifachturnhalle am Hammerschmiedweg.

Nach dem Mooshamer Lauf am 28. September 2013 gibt es einen Zwischenstand für die ROC Gesamtwertung:

Sollten sie Fehler entdecken, bitten wir um sofortige Meldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit 276 Startern war die Teilnehmerzahl nahezu identisch mit der des Vorjahres. Bei herbstlichen, aber dennoch idealen Witterungsbedingungen konnten wir wieder den 38. Mooshamer Waldlauf ausrichten. 

Die Streckenbestzeiten waren über 1000m bei den Schüler D Corinna Braun (TSV Benediktbeuern-Bichl, 3:18 Min.) und Tobias Tent (WSV Bad Tölz, 3:13 Min.), über 1600m bei den Schüler B Sophie Rohr (WSV Bad Tölz, 8:03 Min.) und Maxi Tent (Schüler C, WSV Bad Tölz, 7:46 Min.), über 2500m bei den Schüler A Marlene Aichler (SC Moosham, 14:19 Min.) und Hofmann Robin (12:14 Min.), über 4000m bei der Jugend Tamara Zerhoch (17:40 Min.) und Andreas Kölbl (14:41 Min.). Über die 8000m liefen Ramona März (TSV Penzberg, Damen AK 20, 31:56 Min.) und Toni Lautenbacher (TSV Benediktbeuern-Bichl, Herren AK 20, 27:16 Min.) die Bestzeiten.

Aufgrund der Schulklassen-Wertung waren wieder zahlreiche Schüler am Start und die drei erstplatzierten Schulklassen konnten sich über einen gemeinsamen Essens-Gutschein freuen.

Liebe Isar-Läufer/innen,

der 7.Isar-Lauf Bad Tölz - Lenggries wird am So. 22.09.2013 stattfinden, und auch dieses Jahr wieder mit den Laufdistanzen 10km, 21km und 30km in den herrlichen Isarauen zwischen Bad Tölz und Lenggries.
Auch dieses Jahr wird der Isar-Lauf wieder Bestandteil der ROC Raiffeisen Oberland Challange sein:
Die Organisatoren freuen sich, dass die Halbmarathon Distanz des Isar-Laufs in der "Extrem"-Wertung der ROC ausgerichtet wird. Siehe www.oberland-challenge.de

Die Laufstrecken führen direkt an der Isar entlang sowie durch die landschaftlich reizvollen Isarauen. Das Streckenprofil weist außer dem natürlichen Gefälle der Isar zwischen Lenggries und Bad Tölz keinerlei Höhendifferenzen auf - auch auf der 30km Strecke!
Die 10km Distanz startet in Lenggries und endet in Bad Tölz, hier geht es also nur bergab (ca. 25 Hm auf die 10km). Der Halbmarathon und der 30km Lauf beginnt auch dieses Jahr wieder in Bad Tölz an der westlichen Isar Uferpromenade und führt in einem attraktiven Rundkurs über Lenggries und die reizvolle Isar Voralpenlandschaft wieder zurück nach Bad Tölz. Die Streckenführung wurde so optimiert, so dass kein Anstieg zu bewältigen ist und keine Straßen zu überqueren sind.
Alle 3 Distanzen bieten somit höchsten Laufgenuss: weitgehend flache und gerade Streckenführung, Transponderzeitnahme und es gibt alle 5km Labe-Stationen mit Obst und Getränken, sowie im Ziel ein reichhaltiges Kuchenbuffet und auch wieder alkoholfreies Weißbier von unserem Sponsor Hopf. Wir werden uns bemühen, dieses Jahr noch mehr Hopf Alkohlefrei zu organisieren, um die durstigen Kehlen zu löschen ... :-)
Beim Isar-Lauf findet jeder Läufer sein individuelles Lauferlebnis: ob ambitionierter Rennläufer, der seine 10km- oder Halbmarathon Zeit verbessern will, oder der sportliche Volksläufer, der endlich mal mehr als einen Halbmarathon wagen möchte, oder eben der Marathoni der sich auf sein großes Rennen vorbereitet. Und auch der Genussläufer, der einfach eine landschaftlich reizvolle Strecke mit dem Drumherum eines Volkslaufs sucht, kommt auf seine Kosten...