39. Gaißacher Berglauf am 1. September

Bereits zum 39. Mal veranstaltet der SC Gaißach am Samstag, den 1.9., um 13.30 Uhr den Berglauf zur Schwaigeralm. Die Veranstaltung findet zum Gedenken an die beiden Mitbegründer Hans Gerg und Matthäus Partenhauser statt, die beide in sehr jungen Jahren verstorben sind. Die Strecke am Lehener Berg zur Schwaigeralm ist seit der ersten Veranstaltung unverändert, das persönliche Leistungsvergleiche, auch zu Vorjahren, ermöglicht. Start ist am Parkplatz Filze am Fuße der Forststraße, dann läuft man auf relativ gleichmäßiger Steigung (480 hm) die 4,5 km bis zum Ziel neben der Hütte. Der Lauf zählt zu der Kategorie Extrem in der ROC-Wertung, ist aber auch von weniger ambitionierten Bergläufern gut zu bewältigen. Im Ziel erwartet die Teilnehmer neben Wienern und Getränken auch ein reichhaltiges Kuchenbuffet. Näheres ist auf der Homepage des SC Gaißach (www.scgaissach.de) zu finden. Anmeldungen sind ab sofort per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 08041-75941 möglich.

5. Zwischenstand in der ROC Gesamtwertung 2018

Nach dem Hohenburger Schlosslauf gibt es einen neuen Zwischenstand in der ROC Gesamtwertung und in den AK-Wertungen. Da alle Ergebnisse mit nur einem Lauf jetzt gestrichen wurden, hat sich das Feld stark reduziert. Auch gibt es jetzt Streichresultate.

Hier die genauen Zahlen:

Hinweis: Sollten Fehler erkannt werden, bitten wir um eine E-Mail an unser Auswertungsteam: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

8. Hohenburger Schlosslauf 21. Juli 2018


Die Gewinner des Teamwettbewerb "Jaudenteamlauf" holte sich das Team "Jung, brutal, gutaussehend"

Der 8. Hohenburger Schlosslauf am 21. Juli 2018 war eine Prämie für den neuen Teamwettbewerb. 16 Teilnehmer in vier Teams kämpften sich bei Regenwetter um den Hohenburger Weiher. In ersten Drei freuten sich bei der Siegerehrung über Gutscheine vom Jaudenstadl, Wegscheid, im Werte von 50€, 40€ und 30€. Dieses Jahr sind trotz des "schlechten Wetters" 392 Kinder, Schüler und Erwachsene gleich geduscht vom Dauerregen ins Ziel gekommen. Der Laufverein LC Tölzer Land stellte mit beiden Sieger Susanne Feigl und Toni Lauterbach die Tagesbestzeiten. Langlaufwart Hans Aschenloher freute sich besonders über die 282 Kinder, die an dem Lauf mit Begeisterung teilnahmen. Alle 1. bis 3. Plätze erhielten zur Siegerehrung Pokale, die von Sport Sepp gesponsort wurden. Ins Ziel gekommen Kinder dürfen sich neben den Urkunden und Pokalen noch auf eine Kugel Eis von der Eisdiele Venezia in Lenggries freuen. Alle Teilnehmer können sich die Urkunde über Raceresult Urkunden ausdrucken. Nur mit Hilfe unserer Mitglieder, Helfer und Sponsoren ist eine solche Großveranstaltung möglich. Hierzu bedankt sich der Vorstand des Skiclub Lenggries sehr herzlich. Unsere Partner waren: Sport Sepp Lenggries, Schulen Hohenburg, Raiffeisenbank Tölzer Land eG, AOK Bad Tölz, Weißbierbrauerei Hopf, Metzgerei Holzner Lenggries, Gemeinde Lenggries, Brauneck Bergbahn, Hirschkuss, Hochseilgarten IsarwinkelJaudenstadl und den ROC. → Ergebnisse

Presseberichte:

Weiterlesen ...

Mehr Nachrichten: AKTUELLES


ROC 2018

Externe Laufempfehlungen:

Feedback erwünscht!

Wir möchten die Laufserie stets attraktiv gestalten und sind deshalb an Rückmeldungen von euch Teilnehmern interessiert.

Feedback geben: webpost@oberland-challenge.de