laufen-2.jpg

Am Samstag, dem 21. Juli 2018, wird zum achten Mal der Hohenburg-Schloss-Lauf vom Skiclub Leng-gries veranstaltet. Ab dem Jahr 2012 ist sie Bestandteil der Raiffeisen Oberland Challenge (ROC), die größte Laufveranstaltung Bayerns. Insgesamt 9 Wettbewerbe in unterschiedlichen Kategorien werden im Oberland ausgetragen. Der anspruchsvolle Crosslauf in Hohenburg zählt zur Gesamtwertung der Oberland Challenge. Eine Neuerung ist dieses Jahr der "Jaudenteamlauf" der um 12 Uhr mit 4 x 2,3 KM startet. Teilnehmer ab Jahrgang 2002 sind hier startberechtigt. Als Preise stellt das Jaudenstadl, Wegscheid, Gutscheine über 50€, 40€ und 30€ für die ersten drei Plätze zur Verfügung. Die Anmeldung ist bis Mittwoch, 18.07.2018 22 Uhr, möglich. Nachmeldungen am 21.07.2018 werden bis 1 Stunde vor den jeweiligen Starts angenommen. → Ausschreibung/Flyer

Online Anmeldung bis 18.07.2018 22 Uhr
Meldeliste

Start beim Stadtlauf in Wolfratshausen 2018

Knapp 400 Teilnehmer erreichen bei hochsommerlichen Temperaturen das Ziel! Mikki Heiß siegt bei den Frauen mit großem Vorsprung vor Susanne Feigl und Julia Nebl. Bei den Männern konnte sich Toni Lautenbacher zu Markus Brennauer und Florian Thurner knapp 30 Sekunden Vorsprung herauslaufen.

Alle Ergebnisse gibt es hier: https://my5.raceresult.com/98402/results?lang=de

Aus der Presse:

Nach dem Blomberglauf gibt es einen neuen Zwischenstand in der ROC Gesamtwertung und in den AK-Wertungen:

Hinweis: Bei den Kindern/Jugendlichen wurden Ergebnisse korrigiert, deshalb auch hier ein neuer Stand. Sollten Fehler erkannt werden, bitten wir um eine E-Mail an unser Auswertungsteam: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Start beim Stadtlauf in Wolfratshausen

Der 19. Wolfratshauser Stadtlauf mit vielen Sonderwertungen steht auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von 1. Bürgermeister Klaus Heilinglechner. Der Stadtlauf, der bei den Schüler- und Jugendklassen sowie dem 10-Km-Hauptlauf zur Kategorie Speed in der Raiffeisen Oberland Challenge zählt, verlangt in jedem Jahr eine enorme logistische Leistung von den Organisatoren der Leichtathletikabteilung des TSV Wolfratshausen. Die Leichtathleten müssen bis zum ersten Startschuss am Sonntag um 14 Uhr – hier werden die Bambini auf einen Parcours von 400 Meter im Obermarkt geschickt – alles vor Ort in Stellung gebracht haben, sagt TSV Vorsitzender Alfred Barth. Im Anschluss folgen im Abstand von jeweils 10 Minuten die Läufe der Schüler, Jugendlichen und Erwachsenen, die ihren Höhepunkt mit dem Hauptlauf um 15:10 Uhr haben werden

Dieser besteht aus vier Runden á 2,5 Kilometer, der durch die Wolfratshauser Innenstadt und am Loisachufer entlang führt. Da dieser Kurs amtlich vermessen, flach und bestenlistenfähig ist, dürfen sich die Zuschauer immer auf ein spannendes Rennen freuen. „Gänsehautfeeling“ verspricht Barth, denn wenn auch nicht in diesem Jahr die ehemaligen Gewinner der Stadtläufe dabei sind mit dem Streckenrekord von 31:31 Minuten, so sei doch neue Konkurrenz erwachsen.

Infos:

 

Blomberglauf 2018

Beim Blomberglauf waren bei sommerlichen Temperaturen fast 200 Teilnehmer am Start. Wir freuen uns über so viele mutige Bergläufer und Läuferinnen. Hut ab!

Hier gibt es die Ergebnisse vom Berglauf: https://my1.raceresult.com/97742/results?lang=de

Aus der Presse: Verbissener Schlussspurt (merkur.de/lokalsport/bad-toelz; 2.7.18)