laeufer-1.jpg

Nach dem 3. Lauf der Raiffeisen-Oberlandchallenge 2016 (Blomberglauf) gibt es einen neuen Zwischenstand in der Gesamtwertung:

Voller Speed in Schäftlarn!

Am 25. Juni ist es soweit, unter dem Motto "Schäftlarn läuft“ laden wir alle ROC-Läufer in die nördlichste ROC-Gemeinde ein. Neben den Startern aus dem Oberland hoffen wir auf reizvolle Duelle mit den Läuferinnen und Läufern aus dem Landkreis München.

Streckenverläufe, die Starts und das Ziel bleiben gegenüber 2015 unverändert.
Die Trommler von Drumadama werden wieder alle Läuferinnen und Läufer lautstark anfeuern.

Gut zu wissen:

- Urkunden für alle Finisher der Kinder- und Jugendläufe
- großer kostenfreier Parkplatz (nur bei guter Witterung, da sonst die Autos in der Wiese stecken bleiben)

Parallel zu den Läufen findet auf dem Sportgelände des TSV unser großer Sporttag statt:

Beginn 11:00 Uhr Ökumenische Andacht auf dem Sportplatz.

Anschließend: Vielseitiges Mitmachprogramm für Groß und Klein:
- Geschicklichkeitsparcour, Kinderschützenstand SG Ebenhausen,
- Riesenrutsche, Entenangeln, u.v.a.
- Tischtennis, Volleyball, Basketball und Pétanque zum Schnuppern
- Schnuppertennis und Wilson Challenge
- TSV Gesamtjugendtombola

12:00 Uhr: „Schäftlarn läuft“ Kinder- und Jugendläufe (ab Jahrgang 2012!)
13:00 Uhr: Show-Training Tennisnachwuchs
13:30 Uhr: Show-Training Fußballnachwuchs
14:00 Uhr: „Schäftlarn läuft“ Haupt- und Hobbylauf
15:00 Uhr: Einrad-Show der Schäftlarner Einradfahrerinnen
15:30 Uhr: Verlosung der Tombola- Hauptpreise

Für's leibliche Wohl sorgt das Team der Vereinsgaststätte 'Schäftlarner Einkehr' mit Grillstation und Biergarten, sowie das TSV Café an der Tennishütte mit seinen berühmten, selbstgebackenen Kuchen.

Alle Läuferinnen und Läufer sind hierzu ebenfalls herzlich eingeladen!

"Schäftlarn läuft" ist ein Landschaftslauf in der Kategorie "Speed".
In die Gesamtwertung der Laufserie kommen alle Teilnehmer, die bei mindestens fünf Rennen das Ziel erreicht haben.

Detaillierte Infos zu den Startzeiten und Strecken gibt es
auf der TSV-Website: http://tsv-schaeftlarn.de/node/111
sowie in der Ausschreibung Schäftlarn läuft 2016

Anfragen und Kontakt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0179-6796029

Hier auch der Link zur Online Anmeldung

Am Samstag, den 11.06.2016, fand der 33. Tölzer Blomberglauf statt. Beim ersten Lauf der extreme-Wertung war eine Höhendifferenz von 500 m zu überwinden.
Gewonnen haben Nadia Dietz bei den Frauen und der deutsche Berglaufmeister Timo Zeiler.

Nach dem 2. Lauf der Raiffeisen-Oberlandchallenge 2016 (Geretsried) gibt es nun die ersten Zwischenstände:

515 Läufer und Läuferinnen aller Altersklassen gingen am Samstag, 30. April an den Start des 32. Geretsrieder Stadtlaufs. Dabei wurden sie bei idealen Wetterbedingungen von zahlreichen Zuschauern, Cheerleadern des Eishockeyclubs Geretsried sowie einer Trommelgruppe der Musikschule angefeuert. Sieger im 10 km-Hauptlauf wurde wie in den Vorjahren Toni Lautenbacher (LC Tölzer Land), der mit seiner fantastischen Zeit von 31:55 Minuten einen neuen Streckenrekord lief. Zweiter wurde Markus Brennauer (TSV Penzberg) in 32:51 Minuten vor dem Gaißacher Christophe Chayriguet, der in 34:58 Minuten das Ziel erreichte.

Den 10 km-Lauf der Damen gewann die erst 18-jährige Nada Balcarczyk (LG Würm Athletik) in einer tollen Zeit von 38:49 Minuten knapp vor Dr. Felicitas Mensing (Eibl Laufteam) mit 38:53 Minuten und Cecilia Valentini, die mit 41:56 Minuten ins Ziel kam. Den Hobby-Lauf über 5,3 km, der mit 107 Läufern wieder gut besetzt war, gewann Matthias Bauer (TSV Penzberg) in einer Zeit von 18:51 Minuten. Bei den Damen kam Sharon Müller (TSV Penzberg) mit 20:56 Minuten als Erste ins Ziel. Auch den zum 3. Mal ausgeschriebenen Teamwettbewerb für Männer & Frauen über 4 x 5,3 km dominierte der TSV Penzberg: So gewannen beide Mannschaften jeweils den begehrten Gutschein über ein fertig gegrilltes Spanferkel für 40 Personen. Die Sommer-Vereinsparty ist somit gesichert! Besonders hervorzuheben ist der Lauf-Nachwuchs (U8), der mit 99 Teilnehmern stark vertreten war. Komplette Kindergarten-Gruppen standen in den Startlöchern und hatten sichtlich Spaß auf ihren zwei Stadion-Runden. Erwähnenswert sind auch die Leistungen der behinderten Sportler, die jedes Jahr am Stadtlauf teilnehmen.

Die Ergebnisse aller Wettbewerbe und Fotos von der Veranstaltung können unter www.geretsrieder-stadtlauf.de eingesehen werden. Die Leichtathletik-Abteilung des TuS Geretsried bedankt sich für die tatkräftige Unterstützung bei allen Beteiligten, Helfern, Kuchenspendern und den zahlreichen Sponsoren.

Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr!