crosslauf-1.jpg

Sixtus Lauf Schliersee 2018

Perfektes Laufwetter und tolles Programm:

Schliersee, 12. Mai 2018. Mit über 1.500 Teilnehmern ist der Sixtus-Lauf Schliersee am heutigen Samstag in die 7. Runde gegangen: Ein voller Erfolg nicht nur für Veranstalter und Partner, sondern vor allem auch für die zahlreichen ambitionierten Läuferinnen und Läufer, die bei perfektem Laufwetter auf den drei Strecken in traumhafter See- und Bergkulisse um persönliche Spitzenzeiten kämpften. Auf der Halbmarathon-Distanz, wieder Teil der Laufserie der Raiffeisen Oberland Challenge, erzielten Amanda Reiter vom PTSV Rosenheim in einer Zeit von 1:33:33 und Markus Brennauer vom TSV Penzberg mit 1:16:01 die besten Ergebnisse.

Bei den Kinder- und Jugendläufen starteten 200 Nachwuchsläufer in drei verschiedenen Wettbewerben über Distanzen von 500 bis 2.000 Metern und stellten dabei ihre Leistung spielerisch unter Beweis. Der Kinderpreis „Biggest Team Kids“, gestiftet vom Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee, ging diesmal an SV Söchering.

Organisatoren und Sponsoren mit Veranstaltung äußerst zufrieden

Den Startschuss für den Sixtus-Lauf gab auch in diesem Jahr Petra Reindl, Geschäftsführerin der Sixtus Werke Schliersee GmbH, zusammen mit dem Ersten Bürgermeister der Gemeinde Schliersee, Franz Schnitzenbaumer. „Wir haben es uns nicht nehmen lassen, diese tolle Veranstaltung heuer wieder als Sponsor zu unterstützen“, sagte Petra Reindl. „Die Region und der Sport liegen uns einfach am Herzen.“ Franz Schnitzenbaumer zeigte sich begeistert: „Für die Gemeinde Schliersee ist der Sixtus-Lauf immer wieder ein echtes Highlight und wir freuen uns über die große Teilnehmerzahl.“ Als eine Bereicherung sieht auch Mathias Schrön, Leiter der Kurbetriebe, die Veranstaltung: „Wir freuen uns, Austragungsort für diesen wunderschönen Lauf zu sein.“

Start Erwachsene beim Sixtuslauf Schliersee 2018

Zufrieden konnte auch das Team der flowmotion GmbH sein, die den Sixtus-Lauf veranstaltet. „Mit über 1.500 Läuferinnen und Läufern haben wir einen neuen Teilnehmerrekord erreicht“, freute sich Geschäftsführer Florian Hornsteiner. „Wir sind stolz, dass es uns Jahr um Jahr gelingt, neue Sport-Fans für dieses Lauf-Event zu begeistern und bedanken uns bei allen Partnern und Unterstützern sowie den vielen Helfern entlang der Strecke.“

Noch ein Rekord: Rahmenprogramm mit mehr Partnern als je zuvor

Zum Erfolg des 7. Sixtus-Laufs Schliersee hat in besonderem Maße auch das vielseitige Rahmenprogramm beigetragen. Ab 9.00 Uhr konnte man sich akkreditieren und die Partnerstände besuchen: von kostenlosem Tapen bei TrueTape über Laufschuhanalyse bei Mitterer bis hin zum schwungvollen WarmUp von Original Bootcamp hatten langjährige und neue Partner viel zu bieten. Die Läuferparty am Nachmittag wurde erstmals von Live-Musik begleitet und sorgte für großartige Stimmung!
Auf großen Zuspruch stieß nicht zuletzt die Überraschung bei der Zielverpflegung: selbstgemachter Kaiserschmarrn.

Start Kinderlauf beim Sixtuslauf Schliersee 2018

Die Bestzeiten im Überblick

21,1 km Lauf
Herren: 1. Brennauer, Markus / 2. Koch, Florian / 3. Schachenmeier, Simon
Damen: 1. Reiter, Amanda / 2. Jobst, Susanne / 3. Appl, Ulya

10 km Lauf
Herren: 1. Burkert, Steffen / 2. Schneider, Torsten / 3. Austin, Brent
Damen: 1. V. Dellemann, Johanna / 2. Johannsen, Janaina / 3. Sollinger, Kerstin

7,5 km Lauf
Herren: 1. Thurner, Florian / 2. Deuringer, Thomas / 3. Hähle, Marc
Damen: 1. Innerebner, Karin / 2. Dempwolf, Franziska / 3. Gruber, Barbara

10 km Walk
Herren: 1. Grassl, Johann / 2. Beranek, Karl / 3. Riemer, Dirk
Damen: 1. Wolf, Sonja / 2. Hubert, Cooper / 3. Gärtner, Petra

7,5 km Walk
Herren: 1. Sturm, Andreas / 2. Stuppy, Franz-Josef / 3. Freundhofer, Andreas
Damen: 1. Kieß, Bettina / 2. Bauer, Elisabeth / 3. Glatz, Elke

Kostenfreier Bild-Download im Pressebereich unter www.schliersee-lauf.de; hier gibt es auch weitere Informationen zu Veranstaltung und Ergebnissen.