crosslauf-2.jpg

Alfred Barth schaut auf die ROC 2012: "Im achten Jahr ihres Bestehens gibt es keine spektakulären Erneuerungen und somit befindet sich die ROC  im ruhigen Fahrwasser des Oberlandes. Seit 2005, also in den vergangenen 7 Jahren, sind bei 63 Laufveranstaltungen knapp 22.000 Laufteilnehmer ..."

Im achten Jahr ihres Bestehens gibt es keine spektakulären Erneuerungen und somit befindet sich die ROC im ruhigen Fahrwasser des Oberlandes. Seit 2005, also in den vergangenen 7 Jahren, sind bei 63 Laufveranstaltungen knapp 22.000 Laufteilnehmer dabei gewesen. Im Schnitt haben immer ca. 200 Erwachsene und Kinder pro Jahr die Kategorie-Normen erfüllt und zählten so zu den stolzen Finishern der Laufserie.

Aber auch im Jahr 2012 gibt es ein paar interessante Neuigkeiten. Wir mussten die neuen Altersklassenbezeichnungen nach DLO, hauptsächlich für die Kinder- und Jugendwertung neu übernehmen, Geretsried hat eine neue attraktive Laufstrecke und mit dem Hohenburger Schlosslauf in Lenggries, ist ein schöner neuer Veranstaltungsort hinzu gekommen. Mit Lenggries haben wir hauptsächlich der hohen Ausscheidungsquote bei den Kindern Rechnung getragen, die aufgrund der intensiven schulischen Belastungen und Terminenge im letzten Jahr, die Finisher-Kriterien nicht mehr erfüllen konnten. Wir hoffen nun, das ohne Kategoriebindung und 4 erfolgreichen Zieleinläufen von 7 angebotenen Laufveranstaltungen, wieder mehr Kinder und Jugendliche den Spaß am Laufen erleben dürfen.

Bei den Erwachsenen hat sich bei den Finisher-Kriterien nicht viel verändert. Sie alle müssen jeweils eine Kategorie erfüllen (Cross-Speed-Extreme) plus zwei frei gewählte Läufe, also 5 erfolgreiche Zieleinläufe von 10 angebotenen Veranstaltungen. Die Streckenangebote von 5 Kilometer bis 21 Kilometer, von flach bis bergig in unserem schönen Oberland, da ist für jeden etwas dabei und jeder kann das schaffen. Im Vordergrund stehen bei uns nicht die Leistungssportler, sondern das Lauferlebnis in unserer schönen Natur, die hervorragend organisierten und schon fast familiären Veranstaltungen der ehrenamtlich arbeitenden Vereinsmitglieder. Natürlich wird es immer herausragende, bestaunte Laufresultate und spannende Zieleinläufe geben, aber auch der Jogger wird bejubelt und bekommt wie jeder Finisher seine Punkte gutgeschrieben.

Um für die Organisatoren der Laufserie die Arbeit zu erleichtern, bietet sich eine Online-Gesamtanmeldung an. Die Vorteile für diese Anmelder liegen auf der Hand. Sie bekommen einen günstigeren Preis, kein langes Anstehen bei der Startnummernausgabe und Ärger mit dem Wechselgeld, immer die gleiche Startnummer, die ersten Hundert erhalten einen trendigen Saucony-Rucksack als Dankeschön und am Ende der Serie als Gesamtfinisher bei der Abschlusssiegerehrung gibt es ein kleines Geschenk dazu. Die Startgebühr der Gesamtanmeldung für Erwachsene beträgt für 10 Läufe (incl. Halbmarathon) 90 Euro. Für die Jugend bei 7 Läufen 35 Euro und für die Schüler bei ebenfalls 7 Läufen 25 Euro. Jugendliche und Schüler erhalten ebenfalls ein kleines Startergeschenk. Der Online-Anmeldeschluss ist der 16. April 2012 um 20 Uhr. Nachmeldung und Barbezahlung sind noch in Schaftlach und Geretsried möglich.